Geschichte

Die Alemannia German Society of Charlotte gibt es bereits seit 1975!

Damals gab es natürlich viel weniger deutsche Firmen oder Firmen aus deutschsprachigen Ländern – daher auch weniger deutschsprechende Menschen in Charlotte. Und die Stadt selbst sah auch ganz anders aus. 1982 gab es ganze 2 Skyscraper, 2010 waren es schon 26. Die Einwohnerzahl von Charlotte steigt stetig und ebenso – dank der unermüdlichen und kontinuierlichen Arbeit vieler engagierter Volunteers bei der Alemannia – auch die Zahl unserer Mitglieder!

Im Jahre 1974 wurde die Deutsche Schule in Charlotte gegründet und in diesem Zusammenhang wurde ein Jahr später beschlossen auch einen deutschen Verein in Charlotte ins Leben zu rufen. Zweck sollte sein die Deutsche Sprache und Kultur in der Region Charlotte zu fördern. Sieben Gründungsmitglieder trugen die Alemannia, Inc. offiziell in das NC Register ein und Renate Sielemann wurde zur ersten Präsidentin ernannt. Bei den dann folgenden zahlreichen attraktiven Veranstaltungen und Aktivitäten zum Wohle unserer Mitglieder, Sponsoren und Freunde konnten viele soziale und wirtschaftliche Netzwerke auf- und ausgebaut werden. Für die Festveranstaltungen wurden keine Mühen und Kosten gescheut und im Sinne des deutsch-amerikanischen Austauschs auch deutsche Musikbands nach Charlotte eingeladen, wie z.B. 1986 als der Krefelder Fanfarenkorps zu Gast beim Weinfest war. Die Samt- und Seidenstadt Krefeld im schoenen Nordrhein-Westfalen ist zudem die Partnerstadt von Charlotte.

Heute unvorstellbar, aber der Schriftverkehr und die Einladungen wurden in den Anfangsjahren noch mit Hand geschrieben und erst Ende der 80er, Anfang der 90er setzte sich der Computer durch.
 
Nicht geändert hat sich jedoch die “Hingabe”, mit der das Board damals, wie auch heute, für ihre Vereinsmitglieder und Freunde die Veranstaltungen planen und durchführen. Viele grosse und glanzvolle Feste wurden im Laufe der Jahre begangen, wie z.B. jüngst das 35-jährige Bestehen der Alemannia im Jahre 2010. Dieser besondere Geburtstag wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung Anfang 2011 im Hilton Charlotte Executive Park Hotel gebührend gefeiert.